15.2.2020

Vortrag "Familienbalance" in Luzern

Im Rahmen der Jubiläumsausgabe der Messe "Wohlfühl-Tage Luzern" vom 14. - 16. Februar 2020 präsentiere ich mein zweites Buch und erläutere in einem Vortrag die Grundlagen der Familienbalance Therapie. 

Das Leben als Familie birgt viele Herausforderungen. Es gelingt leichter mit dem Wissen um die 7 energetischen Grundregeln, die in allen Familien wirksam sind.

 

Das Buch zeigt wie Eltern durch eine Veränderung ihrer inneren Haltung die Beziehung zu ihren Kindern positiv gestalten können. Negative Dynamiken, die in allen Familien auftreten können, werden liebevoll beleuchtet und Wege aufgezeigt, wie die Eltern-Kind-Beziehung langfristig stabil bleibt.

 

Im Vortrag gebe ich mein Wissen über verborgene Zusammenhänge in Familien weiter. Ich möchte Eltern und Fachpersonen die Möglichkeit geben, ein spirituelles Verständnis von Familie zu entwickeln. 

Der Vortrag wird aufgezeichnet und später als Beitrag im Online Kongress "Shift Up - Tools für ein inspiriertes Leben" veröffentlicht.

 

Zeit: 12.00h - 13.00h

Ort: Messehallen, Forum 3, Horwerstrasse 87, CH - 6005 Luzern

Veranstalter: Jubiläumsmesse Wohlfühl-Tage Luzern

Preis: Tageseintritt Messe CHF 10.00 pro Person. Der Vortrag ist im Tageseintritt inklusive.

CHF 10.-

27.2.2020

Lesung "Familienbalance" in Zug

An diesem Abend lese ich aus meinem zweiten Buch "Familienbalance. 7 Wege zu einer harmonischen und starken Eltern-Kind-Beziehung" und erkläre die Grundlagen meiner Familientherapie.

Das Leben als Familie birgt viele Herausforderungen. Es gelingt leichter mit dem Wissen um die 7 energetischen Grundregeln, die in allen Familien wirksam sind. Das Buch zeigt auf, wie Eltern durch eine Veränderung ihrer inneren Haltung die Beziehung zu ihren Kindern positiv gestalten können. Negative Dynamiken, die in allen Familien auftreten können, werden liebevoll beleuchtet und Wege aufgezeigt, wie die Eltern-Kind-Beziehung langfristig stabil bleibt.

 

Zeit: 19.30h bis ca. 21.30h

Ort: Dachraum Burgbachschulhaus, St. Oswaldsgasse 3, CH - 6300 Zug

Veranstalter: Harmorama Zug.

Anmeldung direkt beim Veranstalter.

CHF 25.-

28.2.2020

Seminar "Energetische Selbsthilfe für die ganze Familie"

In diesem Seminar führe ich Sie in die Grundlagen des Geistigen Heilens ein und zeige Ihnen einfache energetische Übungen, die Sie für sich und Ihre Kinder zu Hause umsetzen können. Wir kombinieren achtsame Berührung mit innerer Bewusstseinsarbeit, so dass Sie in der Lage sind, Ihre Familie energetisch zu stärken. Gleichzeitig besprechen wir die wichtigsten Grundsätze aus dem Buch "Familienbalance", die eine optimale Ergänzung zur eigentlichen energetischen Arbeit mit der eigenen Familie sind. 

 

Zeit: 10.00h – ca. 16.30h

Ort: Dachraum Burgbachschulhaus, St. Oswaldsgasse 3, CH - 6300 Zug

Veranstalter: Harmorama Zug 

Anmeldung direkt beim Veranstalter

CHF 180.-

11.3.2020

Vortrag: "Seelenkinder in die Familie integrieren"

Kinder, die bei einer Fehlgeburt oder Abtreibung verstorben sind, bleiben für immer ein Teil der Familie – als Seelenkinder.

 

Vielen betroffenen Familien ist das nicht bewusst. Werden die Seelenkinder vergessen, entsteht in der Familie eine unbewusste Spannung, die sich negativ auf die lebenden Geschwisterkinder auswirkt. So lassen sich viele typische Kinderprobleme wie Schlafschwierigkeiten, Geschwisterstreit, Wutanfälle und sogar körperliche Symptome darauf zurückführen, dass es in der Familie ein Seelenkind gibt.

 

Ich erkläre die systemischen Hintergründe zu diesem Thema und zeige auf, wie die Seelenkinder liebevoll in die Familie integriert werden können.

 

Der Vortrag eignet sich für Eltern und Fachpersonen aus dem therapeutischen und pädagogischen Bereich.

 

Zeit: 19.00h – 21.00h

Ort: Natürlich wohlfühlen, Schützenhausstrasse 8, CH - 6221 Rickenbach

Veranstalterin: Mathilde Willimann

Anmeldung auch telefonisch möglich: 041 930 24 31

CHF 30.-

17.4.2020

Vortrag: Verhaltensauffälligkeiten und körperliche Symptome als versteckter Ausdruck von Trauer bei Geschwisterkindern.

Ich bin als Referentin beim Sternenkinderkongress 2020 in Verden (D) präsent und spreche über die oftmals versteckte Trauer von Geschwisterkindern nach dem Verlust eines Seelen- oder Sternenkindes. 

Kinder trauern anders als Erwachsene. Bei einem sehr frühen Verlust eines Kindes  zeigen sich die emotionalen Auswirkungen bei den lebenden Geschwistern oftmals versteckt und zeitlich verschoben. Kinder nutzen nicht zwingend die Ebene der Sprache um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Stattdessen entwickeln sie körperliche Symptome oder Verhaltensauffälligkeiten. Schlafstörungen, Bauchschmerzen, wie auch heftige Streitereien und Wutausbrüche können Zeichen von Trauer sein. Für Eltern und Fachpersonen ist es nicht immer leicht, diese Zeichen zu erkennen und der Trauer zuzuordnen.

Viele Kinder möchten ihren Eltern nach dem Tod des Geschwisterkindes nicht zur Last fallen und versuchen, selber stark zu sein um die Eltern zu entlasten. Dies führt zu einer emotionalen Überforderung, die sich dann wiederum im Verhalten bzw. in körperlichen Problemen zeigen kann.

Im Vortrag werden die Hintergründe dieser Phänomene aus systemischer und energetischer Sicht erklärt und typische Familiendynamiken nach einem Verlust erläutert. Zudem wird aufgezeigt, wie man den lebenden Geschwisterkindern konkret helfen kann.

Zeit: 15.30 - 16.30h

Ort: Stadthalle Verden, Holzmarkt 13-15, D - 27283 Verden

Veranstalter: Sterneneltern Achim e. V. www.sternenelternachim.de

Euro 55.-

14.5.2020

Vortrag: "Die Bedeutung von Seelenkindern in der Familienberatung"

Der Verlust eines Kindes während der frühen Schwangerschaft hat Einfluss auf das emotionale Erleben aller Familienmitglieder. Viele familiäre Probleme lassen sich darauf zurückführen, dass die Seelenkinder zu wenig beachtet werden. In der Familienberatung ist es darum wichtig, auch die Seelenkinder miteinzubeziehen. Paarprobleme, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern oder Konflikte zwischen Eltern und Kinder stehen oft im Zusammenhang mit dem Verlust eines Seelenkindes.

Sereina Heim erklärt, wie Fachpersonen dieses Thema in die Beratung miteinfliessen lassen können und zeigt auf, welche Dynamiken in Familien entstehen, wenn die Seelenkinder zu wenig Beachtung erhalten. Gleichzeitig geht sie auf mögliche Beratungsansätze und Integrationsformen ein, die Familien ein neues Gleichgewicht ermöglichen.

Dieser Vortrag ist ausschliesslich für Fachpersonen aus dem therapeutischen und medizinischen Bereich, die sich in der Familienberatung engagieren.

 

Zeit: 19.00h – ca. 22.00h

Ort: Raum Einklang, Schlundmatt 23, CH – 6010 Kriens

Veranstalterin: Sereina Heim, Familienbalance

CHF 50.-

Please reload